Täglicher Archiv: Sonja Strahl

Wie steht es mit ökologischer Landwirtschaft in Mülheim?

Die sehr gute Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (PARTEI) stellt folgende Anfrage für den Umweltausschuss am 23.03.2021: Anfrage: Nutzung landwirtschaftlicher Flächen in Mülheim (Die PARTEI) Die […]

Barrierefreiheit: Wann setzt Mülheim die BITV NRW um?

Die sehr gute Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (PARTEI) stellt folgende Anfrage für den Hauptausschuss am 15.04.2021: Anfrage: Umsetzung der neuen BITV NRW auf der Internetseite […]

Die PARTEI hält umjubelte Rede zum Haushalt 2021

Rede der sehr guten Partei Die PARTEI Mülheim an der Ruhr zum Haushalt, gehalten im Hauptausschuss (anstelle des Rates) am 19.02.2021 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Damen, Herren und […]

Umweltausschuss: Die PARTEI stellt Antrag für Parents for Future

Antrag der sehr guten Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (PARTEI), eingereicht am 28.01.2021 um 14.57 Uhr: Beschlussvorschlag: Die sehr gute Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung […]

Keine Jäger und Gegner von ökologischer Landwirtschaft in den Umweltausschuss!

Mülheim an der Ruhr, 25.01.2021 Jäger und Gegner von ökologischer Landwirtschaft in den Umweltausschuss? Die PARTEI kritisiert Vorschlagsliste von CDU und Bündnis 90/Die Grünen Die beiden Fraktionen von CDU & […]

Corona: Die PARTEI boykottiert Ratssitzung am 17.12.2020

Erklärung unserer sehr guten PARTEI- Ratsgruppe vom 17.12.2020: Liebes Wahlvolk, für heute ist eine Ratssitzung angesetzt in vollem Plenum, mit allen Stadtverordneten. Leider wurde keine andere Lösung gefunden. Wir halten […]

Kein Bier: PARTEI-Ratsgruppe kritisiert Ratssitzung

Unsere sehr guten Stadtverordnet*innenX Dominik und Sonja haben am 5.11.2020 die konstituierende Sitzung des Stadtrates in Mülheim an der Ruhr besucht.”Es gab kein Bier, keine Schnittchen, nicht mal eine Ehrenurkunde”, […]